Zum Inhalt springen

Hüftgelenk und Kniegelenk

Die häufigsten Ursachen für Hüftschmerzen und Knieschmerzen sind abnutzungsbedingte Veränderungen des Gelenkes sowie auch unfallbedingte Verletzungen  (Knie- und Hüftverletzungen) und Verletzungsfolgen wie beispielsweise Hüftarthrose, Kniearthrose, gelenknahe Knochenbrüche, Meniskusrisse, Kreuzbandrisse.

Behandlungen von Hüft- und Kniegelenksverletzungen und degenerative abnutzungsbedingte Leiden sind eine unserer Spezialitäten, so zum Beispiel Kunstgelenkersatzoperationen an Hüfte und Knie, als auch Knochenbruchbehandlungen insbesondere hüftgelenksnahe Frakturen, Oberschenkelbrüche oder auch Knochenbrüche unter Mitbeteiligung des Kniegelenkes. Eine unserer Spezialitäten ist die Behandlung von Meniskus- und Kreuzbandrissen. Die Entwicklungen auf diesem Fachgebiet sind enorm vorangeschritten, sodass heute viele Eingriffe in entsprechender arthroskopischer oder minimal-invasiver Technik durchgeführt werden können. Dies führt in der Regel zu bedeutend kürzeren Spitalaufenthalten. Für weitere Informationen wenden Sie sich an unsere Praxis, kontaktieren uns via Kontaktformular oder entnehmen Informationen aus den nebenstehenden Links. Doch was ist eigentlich Arthrose? Lesen Sie auf diesem Link weiter!

 

Die 12 wichtigsten Verletzungen und Erkrankungen an Hüft- und Kniegelenk: